Drucken

Wir feierten Theos Geburtstag ganz groß,                                                                                                                                                                                wir spielten "Hänschen piep einmal", Stuhltanz und auch Stoptanz. Wir hatten viel Spaß, bei uns war wirklich etwas los.                                Nachdem die Kinder  Seifenblasen fingen, bekundeten wir Freude beim Geburtstagslied singen.                                                                           Es wurde auch geschlemmt und genascht und auch sehr viel gelacht. 

Im Bereich Schnatterhausen bemalten wir unsere Füße an und druckten sie auf ein Plakat. Beim Anmalen der Füße wurde gekichert und gelacht. Aus den Fußabdrücken wollen wir Vögel gestalten. Diese werden die Gruppenräume schmücken.          Bilder hierheader o default